Sie benutzen einen alten Browser.

Bitte updaten Sie Ihren Browser damit Sie diese Seite so sehen, wie wir das geplant haben ...

news

Dienstag, 21. November 2017

Lohnmitteilung 2018

Lohnrunde 2018

Sehr geehrte Damen und Herren

In den Lohnverhandlungen im Rahmen des GAV der Schweizerischen Gebäudetechnikbranche konnte zwischen den Sozialpartnern folgende Einigung erzielt werden: Allen dem GAV unterstellten Arbeitnehmenden ist ab der ersten voll in den Monat Januar 2018 fallenden Zahltagsperiode eine Anpassung des Reallohnes von 0.6 % zu gewähren. Ausserdem verwenden sämtliche dem GAV angeschlossenen Unternehmen 0.4 % der gesamten AHV-Lohnsumme des Jahres 2017 mit Stichtag 31.12.2017 zu Gunsten der Arbeitnehmenden für individuelle Lohnanpassungen nach dem Leistungsprinzip (ohne Plafonierung). Mindestlohnstufenanpassungen gelten nicht als Lohnerhöhungen. Dies bedeutet: Allen Arbeitnehmenden des GAV Gebäudetechnik ist auf den Januar 2018 eine generelle Lohnerhö­ hung von 0,6 % zu geben. Zusätzlich sind 0,4 % der AHV-Lohnsumme dieser Arbeitnehmenden als individuelle Lohnerhöhung zu verteilen. Der aktuelle Gesamtarbeitsvertrag ist um ein Jahr verlängert und gültig bis Ende 2018.